<![CDATA[AMITYlife - Specials]]>Wed, 19 Feb 2020 21:13:20 +0100Weebly<![CDATA[Event: Kennst du schon die exogenen Ketone? Jetzt anmelden zur Infoveranstaltung in Bern.]]>Fri, 25 Oct 2019 07:26:31 GMThttps://amitylife.ch/specials/news-kennst-du-schon-die-exogenen-ketone-jetzt-anmelden-zur-infoveranstaltung-in-bern
Mehr Informationen klicke hier.
]]>
<![CDATA[News: Profitierst du schon? Sichere dir dein Geschenk.]]>Tue, 04 Jun 2019 22:00:00 GMThttps://amitylife.ch/specials/geschenkWerde ein Fan von AMITYlife und komm mit deinen Freunden, Kollegen, Familie regelmässig zum Yoga Unterricht. Die erste Lektion ist für deine Begleitung gratis. Bei erfolgreicher Vermittlung einer Person, wird dein Engagement belohnt. Ich schenke dir auf dein nächstes Abonnement 10% Preisreduktion.​ Toll oder?

Hier kannst du dich und deine Begleitung anmelden: https://amitylife.ch/anmeldung.html

Ich freue mich auf euch 🙏

Herzlichst,
​Steffi
]]>
<![CDATA[Blogpost: AMITYlife ist meine Passion]]>Thu, 21 Feb 2019 23:00:00 GMThttps://amitylife.ch/specials/passionIm 2018 war ich für mehrere Wochen in Asien um einerseits zu reisen und andererseits die Yogalehrer Ausbildung in den Disziplinen "Vinyasa" und "Yin" (Yin & Yang) zu absolvieren. Ich durfte das Training auf der wunderschönen Insel "Koh Phangan" absolvieren. Koh Phangan liegt in der Nähe von Koh Samui. Jeden Morgen mitten im Dschungel zu erwachen, begleitet von intensiven Tiergeräuschen und beruhigendem Meeres rauschen inmitten dieser angenehmen tropischen Wärme, liess mein Herz und mein gesamtes Wesen jeden Morgen aufs Neue aufblühen. Weil das Reisen wie das Lernen neuer Dinge so schön war, habe ich mich noch entschlossen zwei Massage Ausbildungen (Thai Yoga Massage & Thai Öl Massage) zu absolvieren, um die Anatomie des Menschen weiter zu vertiefen. Seit meiner breiten Ausbildung zur Yogalehrerin bilde ich mich ständig weiter und vertiefe mein bereits erworbenes Wissen welches ich nun gerne mit vielen Menschen teilen will.

Während diesen intensiven Ausbildungswochen habe ich so vieles über mich und die Welt erkannt. Ich will sicherlich nicht alles preisgeben, aber was ich heute tief in mir verwurzelt fühle ist, dass dieses Leben was wir alle haben, wunderbar ist und definitiv zu kurz, um sich an Dinge zu klammern, die einerseits nicht bleiben wollen oder vor etwas Angst zu haben, damit man es nicht tun kann. Vielleicht mag dies nun ein bisschen provokant klingen, da jeder Mensch sein eigener Rucksack und sein eigenes Schicksal hat. Aber schlussendlich liegt es in unserer eigenen Hand wie wir damit umgehen und wie wir den Herausforderungen im Leben begegnen. Ob wir die Täter- oder Opferrolle im eigenen Leben einnehmen und ob wir handeln oder immer warten bis irgendetwas im Leben passiert.  Es braucht nicht viel um diese Denkweise zu ändern, aber den Willen und die Bereitschaft, sich dies einzugestehen sowie den Mut und die Entschlossenheit vorankommen zu wollen, benötigt es wiederum schon um die Dinge im Leben in die gewollte Richtung zu bewegen und zu seinem wahren Selbst zu gelangen. 

Rückblickend darf ich sagen, dass ich sehr dankbar bin für all die wunderbaren Dinge, die ich erleben durfte. Für mich ist das Zitat von The Bhagavad Gita- "Yoga is the journey of the self, throught the self, to the self" wahr geworden und deshalb folgte ich meinem Herz und erweckte "AMITYlife- a holistic way of life and the place to be" ins Leben. Ich bin so dankbar für das was war, was ist und noch kommen wird. Ich hoffe ganz viele Menschen mit meinem Angebot zu erreichen sowie auf ihrem individuellen Weg zu begleiten. Ich freue mich über zahlreiche Feedbacks, Kritik, Anregungen, Wünsche, etc. von euch.

Namaste- eure Steffi 
]]>